Alles über den Sharjah Desert Park für Erstbesucher

  • durch Al Khail Immobilienmakler
  • 3 Monaten vor
  • Blog
  • 1
Alles über den Sharjah Desert Park für Erstbesucher

Besucher der Vereinigten Arabischen Emirate tendieren eher zu Abu Dhabi und Dubai als zu anderen Reisezielen im Land. Diese Städte bieten Reisenden eine ausreichende Anzahl von Gründen für einen Besuch. Aber die Vereinigten Arabischen Emirate beherbergen eine zweite Stadt, Sharjah, die ebenso reich an Geschichte und Majestät ist.

Sharjah bietet eine Fülle von Aktivitäten, die Sie unterhalten werden. Der Sharjah Desert Park ist ein Ort, auf den diese Beschreibung zutrifft. Der Sharjah Desert Park ist ein fantastischer Ort für Menschen aller Lebensbereiche, einschließlich Gruppen von Freunden, Familien und Naturliebhabern. Hier lernst du alles über Sharjah Desert Park. Bleiben Sie bei uns und entdecken Sie alle touristischen Attraktionen dieses Parks.

Alles über den Sharjah Desert Park für Erstbesucher

Wüstenpark Sharjah; Perfektes Touristenziel

Der Desert Park in Sharjah begann 1995 als Rettungszentrum für die gefährdeten Pflanzen und Tiere der Region im Seih Al-Masmout-Reservat. Später wurde es zu einem geschäftigen Bildungszentrum mit wunderschönen königlichen botanischen Gärten, einer Streichelzoo und einem Zuchtzentrum für seltene Wüstenarten. Ein öffentlicher Zutritt zur Zuchtanlage ist jedoch nicht möglich.

Außerdem kann es mehr als nur ein lustiger Zeitvertreib sein; es kann auch eine lehrreiche Erfahrung sein. Zu den Museen im Sharjah Park gehören das Museum of Natural History, ein Bauernhof für Kinder und ein Museum, das der arabischen Tierwelt gewidmet ist. Auf einer Strecke von einem Kilometer gibt es hier viel zu tun. Es ist auch für Menschen jeden Alters geeignet.

Alles über den Sharjah Desert Park für Erstbesucher

Was können Sie im Sharjah Desert Park sehen?

Dieser wunderbare Park bietet Ihnen so viele Attraktionen, wie zum Beispiel:

1. Naturhistorisches und botanisches Museum

Separate Bereiche des Sharjah Natural History Museum sind der Geschichte von Sharjah gewidmet. Diese Abschnitte sind wie folgt:

Reise durch den Abschnitt Sharjah: Es zeigt, wie die einheimische Flora und Fauna in der Stadt überlebt haben, indem es zahlreiche konservierte Lebensräume und visuelle Bilder unterschiedlicher Temperaturen präsentiert.

Abschnitt Wüstenleben: Im Abschnitt Wüstenleben sehen Sie Bilder der Wüstenumgebung und erfahren, wie sich lebende Arten an das Leben unter den rauen Bedingungen der Wüste angepasst haben.

Eine Zeitreise: In diesem Musume befindet sich der Abschnitt „Eine Reise durch die Zeit“. Die geologischen Ausstellungen des Museums zeigen die Geschichte der Erde und umfassen den versteinerten Oberschenkelknochen eines Dinosauriers, einen gigantischen Brocken versteinerten Kupfererzes und den frühesten bekannten Meteoriten. Darüber hinaus finden Sie die ältesten Steine der Welt und Fossilien von Regentropfen.

Der Bereich Lebendige Welt: Im Abschnitt „Die lebendige Welt“ sehen Sie Bilder von echten Lebewesen. Sie können herausfinden, wie sich diese Arten auf den Menschen, das Ökosystem und andere Arten in der Natur auswirken.

Der Bereich Lebendiges Meer: Dieser Abschnitt zeigt lebensgroße Modelle von Meerestieren. Es ist ein großartiger Ort für alle, die mehr über Meeresökologie erfahren möchten.

Seit seiner Eröffnung am 6. März 2008 ist das Sharjah Botanical Museum eine der berühmtesten Touristenattraktionen des Emirats. Touristen können durch interaktive Exponate mehr über Pilze, Plankton, Grasland, Pflanzen und Bäume erfahren.

Notiz: Alle Altersgruppen finden im Sharjah Botanical Museum etwas zu genießen und zu lernen. Darüber hinaus finden Botanikinteressierte hier einen idealen Ort, um mehr über die Pflanzenwelt zu erfahren, die über Millionen von Jahren existiert hat.

Alles über den Sharjah Desert Park für Erstbesucher

2. Arabias Wildlife Center im Sharjah Desert Park

Das Arabian Wildlife Center von Sharjah, ein beliebtes Touristenziel, wurde 1999 von Scheich Dr. Sultan bin Mohammed Al Qasimi, Herrscher von Sharjah und Mitglied des Obersten Rates der Vereinigten Arabischen Emirate, eröffnet. Dies ist die erste Bildungseinrichtung in einem Naturschutzgebiet der VAE. Die Mission des Arabian Wildlife Centre ist es, den Besuchern ein besseres Verständnis für die reiche Biodiversität der Region zu vermitteln. Das Wildtierzentrum und der Zoo bestehen aus:

Reptilien- und Insektenhaus: Die Arabische Wüste ist die Heimat mehrerer einzigartiger Tierarten, von denen einige die Arabische Kobra, die Kugelfischschlange und die Sägezahnotter sind.

Voliere: Dieser Sektor bietet Vogelwelt, die aus einer Vielzahl von Lebensräumen im arabischen Raum gesammelt wurde, darunter Tiefland, Wüsten und Berge. Es ist der Lebensraum mehrerer Vogelarten, darunter Houbara-Trappen, Weber und Rebhühner. Entlang des Weges finden Sie eine Fledermaushöhle, in der Sie ägyptische Flughunde und omanische blinde Höhlenfische sehen können.

Nachtaktive Tiere: Sie haben die Möglichkeit, Füchse, Mungos, Honigdachse, Wildkatzen und eine Vielzahl anderer Arten an diesem Ort zu sehen. Alle diese Arten sind während der Nachtstunden am aktivsten.

Große Fleischfresser und Primaten: Dieser Sektor hat fünf verschiedene Teile, die verschiedene fleischfressende Kreaturen wie arabische Leoparden, gestreifte Hyänen, arabische Wölfe und Hamadryas-Paviane beherbergen.

Cafeteria und Aussichtsbereich: Dieser große Aussichtsraum dient sowohl als Café als auch als Aussichtsbereich. Eine der größten Antilopenausstellungen des Landes bietet jedem, der vorbeikommt, eine spektakuläre Aussicht. Darüber hinaus ist es möglich, die Arabische Oryx, Strauße, Gazellen und andere Kreaturen in diesen natürlichen Umgebungen zu sehen.

Alles über den Sharjah Desert Park für Erstbesucher

Weitere Annehmlichkeiten im Wildtierzentrum von Arabia

Im Zoo des Sharjah Desert Park sind Audioaufnahmen und Lehrtafeln erhältlich. Touristen jeden Alters, insbesondere Kinder, können das Arabia's Wildlife Centre dank der klimatisierten Atmosphäre der Einrichtung genießen.

Im Außenbereich des Bauernhofs gibt es einen Bereich, in dem Kinder ihre Lieblingstiere füttern und anfassen können. Zu den Optionen für Kinder gehört die Möglichkeit, Nutztiere wie Kühe, Ziegen, arabische Pferde und Kamele zu füttern.

Sensibilisierungsveranstaltungen und Seminare werden für alle Altersgruppen angeboten, um mehr über einheimische Tiere und Vögel zu erfahren.

Innerhalb des geschlossenen Teils der Farm befindet sich eine charmante Bibliothek mit Büchern und anderen Lesematerialien, die sich speziell an Reisende richten. Diese Besucher können sich auch an umweltfreundlichen Filmen und Dokumentationen auf der Website erfreuen.

Alles über den Sharjah Desert Park für Erstbesucher

3. Ein Zuchtzentrum für gefährdete arabische Wildtiere (Bceaw)

BCEAW wurde 1998 gegründet, um gefährdete Arten zu retten. Das Zentrum ist zu einem Studienzentrum für gefährdete Tiere geworden, darunter die Arabische Kobra und der Arabische Leopard in der Region. Es nimmt auch an internationalen Zuchtprogrammen für Tiere wie die Wüstenkatze und den Geparden teil.

Forscher weltweit und in den Vereinigten Staaten haben enge Partnerschaften mit CEAW geschmiedet. Diese Zusammenarbeit war sehr vorteilhaft, da Ressourcen und Erfahrungen mit einem einzigen Ziel im Hinterkopf ausgetauscht wurden.

Alles über den Sharjah Desert Park für Erstbesucher

4. Islamischer Botanischer Garten: Der beste Teil des Wüstenparks von Sharjah für Muslime

Der Islamische Garten im Sharjah Desert Park war der erste seiner Art im Nahen Osten, als er 2014 der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wurde. Im Garten gibt es etwa 100 Pflanzenarten, darunter Feigen und Zitrusfrüchte werden im Heiligen Koran erwähnt.

Touristen können die Pflanzen mithilfe von Ausweisen und Touchscreens kennenlernen. Darüber hinaus können Besucher in einem Café essen und die Büchersammlung der Bibliothek durchstöbern, die für alle Altersgruppen und Lesestufen geeignet ist.

Alles über den Sharjah Desert Park für Erstbesucher

Eintrittspreis für den Sharjah Desert Park

Der Eintritt in den Sharjah Desert Park kostet 15 AED pro Erwachsenem. Es kostet 5 AED für Teenager, die älter als 12 Jahre sind. Für Kinder unter 12 Jahren ist der Eintritt frei. Die meisten Touristen halten die Kosten für angemessen, da sie ihnen Zugang zu allen Einrichtungen mit Ausnahme des Zuchtzentrums gewähren.

  • Ticketinhaber haben auch Zugang zu Führungen.
  • Tickets sind sowohl online als auch vor Ort erhältlich.
Alles über den Sharjah Desert Park für Erstbesucher

Ausstattung des Wüstenparks von Sharjah

  • Für diejenigen, die es mögen, gibt es Sternwarten mit Klimaanlage.
  • Im Park gibt es ein Café, in dem Sie eine Kleinigkeit essen können.
  • Der Park hat eine Moschee vor Ort, wo Sie während Ihres Aufenthalts beten können.
  • Im Café können Sie die meisten Tiere in ihrer natürlichen Umgebung sehen.
  • Sie können die Kreaturen auch über die Glasscheiben der Innenvolieren genießen, die klimatisiert und klimatisiert sind.
  • Die Gäste können ihre Autos auf dem nahe gelegenen Parkplatz abstellen.
Alles über den Sharjah Desert Park für Erstbesucher

Leitfaden zum Besuch des Wüstenparks Sharjah

  • Wenn Sie früh am Tag im Park ankommen, können Sie alle bekannten Attraktionen sehen, bevor der Park von Besuchern überrannt wird.
  • Ihre erste Station sollte das Naturkundemuseum und der Botanische Garten sein.
  • Schlendern Sie bei einem Besuch im Botanischen Garten durch die arabische Blumenvielfalt.
  • Machen Sie einen Ausflug zum Kinderbauernhof, um Ponys, Pferde und Kamele zu sehen.
  • Der Sharjah Desert Park akzeptiert keine Hunde, also bringen Sie sie bitte nicht mit.
Alles über den Sharjah Desert Park für Erstbesucher

Top-Attraktionen rund um den Sharjah Desert Park

Rund um den Sharjah Desert Park gibt es eine Menge lustiger Aktivitäten. Außerdem hat Sharjah so viele andere Touristenattraktionen, wie die Insel Al Noor. Sie können eine nehmen vollständiger Führer zur Insel Al Noor, Sharjah um eine wundervolle Reise zu dieser Insel zu erleben.

In diesem Abschnitt werden wir einige andere Attraktionen rund um den Sharjah Desert Park sehen. Zu diesen Attraktionen gehören:

Alles über den Sharjah Desert Park für Erstbesucher

1. Museum für klassische Automobile; Reise in die Vergangenheit

Jeder, der eine Leidenschaft für Automobile hat, sollte dieses Museum besuchen. In den fünf Abteilungen des Museums finden Sie alles von einem Ford Modell T bis zu einem MG Midget von 1974. Die Mercedes Pullman Limousine aus dem Jahr 1969, die speziell für den Monarchen von Sharjah und nur zweitausend auf der ganzen Welt entworfen wurde, wird der Höhepunkt Ihrer Reise sein.

Alles über den Sharjah Desert Park für Erstbesucher

2. Entdeckungszentrum; Perfekter Ort für Ihre neugierigen Kinder

Das Sharjah Discovery Centre ist für Kinder zwischen drei und zwölf Jahren konzipiert. Es bietet ihnen die Möglichkeit, Wissenschaft und Technologie, denen sie täglich begegnen, zu lesen, zu untersuchen und zu verstehen. Kinder können das Befolgen der Verkehrsregeln üben, indem sie ein Auto über eine Strecke fahren oder ein Haus aus bunten Blöcken und Baukränen bauen.

Alles über den Sharjah Desert Park für Erstbesucher

3. Al Aweer Flugzeugabsturzstelle; Aufgedeckte Tragödie

An der jetzigen Al Aweer Plane Crash Site tauchten ein Propeller und die Trümmer eines abgestürzten Flugzeugs in einer Flut von Online-Berichten auf. Die Geschichte der Katastrophe und der genaue Ort der Kollision sind ebenfalls unbekannt, was sie zu einer faszinierenden Touristenattraktion macht. Eine der beliebtesten Touristenattraktionen in der Gegend ist das herzzerreißende Erbe einer ungelösten Tragödie.

Alles über den Sharjah Desert Park für Erstbesucher

Höhepunkte des Wüstenparks von Sharjah

  • Der Park öffnete erstmals im Jahr 1995 seine Pforten.
  • Das Sharjah Botanical Museum, das Arabian Wildlife Center, die Children's Farm und das Sharjah Natural History Museum befinden sich alle auf dem 1 km² großen Gebiet des Parks.
  • Das Arabian Wildlife Centre ist der einzige Zoo in den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE), in dem Tiere in ihrer natürlichen Umgebung leben dürfen. Sie können Arten sehen, die in der Gegend endemisch sind, darunter ägyptische Fruchtfledermäuse, blinde Höhlenfische aus Oman, arabische Kobra, Oryx und mehr.
  • Das Sharjah Botanical Museum hat seit seiner Eröffnung im Jahr 2008 interaktive Ausstellungen von Blumen, Kräutern und Pflanzen.
  • Der Wüstenpark beherbergt einen einzigartigen Garten, der als Islamischer Garten bekannt ist und voller Flora ist, die im Heiligen Koran beschrieben wird.
Alles über den Sharjah Desert Park für Erstbesucher

Häufig gestellte Fragen zum Sharjah Desert Park

Nachdem Sie nun alles über den Sharjah Desert Park erfahren haben, kommen wir zu den am häufigsten gestellten Fragen.

Gibt es veranstaltungsspezifische Regeln im Sharjah Desert Park?

Bitte beachten Sie Folgendes, wenn Sie mit Ihren Lieben einen Ausflug in den Park planen:

  • Es gilt ein striktes Fotografierverbot.
  • Jedes unverantwortliche Verhalten oder jede Umweltverletzung, die das Ökosystem schädigt, würde mit Sanktionen und Geldstrafen belegt.
  • Sie können Ihren Hund nicht dorthin bringen.
  • Kleide dich bescheiden. Im Sommer ist es ratsam, im Park leichte, atmungsaktive Kleidung zu tragen.

Welche Öffnungs- und Schließzeiten hat der Sharjah Park?

Der Sharjah Desert Park ist täglich (Sonntag, Montag, Mittwoch und Donnerstag) von 9:00 bis 17:30 Uhr geöffnet.

Der Sharjah Desert Park ist freitags von 14:00 bis 17:30 Uhr geöffnet

Der Sharjah Desert Park ist samstags von 11:00 bis 17:30 Uhr für Besucher geöffnet.

Dienstags ist der Park geschlossen, da er geschlossen ist.

Wie lange dauert es, um durch den Park zu gehen und alles zu sehen?

Für eine gründliche Besichtigung des Parks benötigen Sie mindestens vier bis fünf Stunden.

Wann sollte ich den Sharjah Desert Park besuchen?

Es gibt weniger Menschen und eine kühlere Temperatur am frühen Morgen, was dies zur idealen Tageszeit macht, um den Sharjah Desert Park zu erkunden. Die Wüste kann nachmittags und nachts ziemlich heiß werden.

Lohnt sich ein Besuch im Sharjah Desert Park?

Der Sharjah Desert Park ist zweifellos lohnenswert. Neben dem Kennenlernen der verschiedenen Wildtiere der Region wird Ihnen diese Reise einen besseren Einblick in die arabische Halbinsel als Ganzes geben.

Was sind die Hauptattraktionen des Sharjah Desert Park?

Sie können nicht in den Sharjah Desert Park gehen, ohne das Arabia's Wildlife Center, die Gärten und die Kinderfarm zu besuchen.

Alles über den Sharjah Desert Park für Erstbesucher

Fazit

Dieser Artikel hat behandelt alles über Sharjah Desert Park. Der Sharjah Desert Park ist ein Rehabilitationsgebiet mit riesigen Gebieten, die drei Felder repräsentieren, darunter das Museum of Natural History, das Arabian Wildlife Center und die Children's Farm. Es hilft den Besuchern, ein tieferes Verständnis der Pflanzen und Tiere der VAE und der wissenschaftlichen Interpretation biologischer Zyklen auf die angenehmste Art und Weise zu erlangen, die man sich vorstellen kann.

Dieser Park ist wunderbar, und die Stadt ist sogar noch besser. Das Leben in Sharjah bietet Ihnen den besten Lebensstil. Wenn Sie wollen kaufe ein Eigentum in Schardscha, unser Experte in Alkhail Real State wird Ihnen helfen, die beste Immobilie basierend auf Ihrem Budget zu finden.

Treten Sie der Diskussion bei

Listen vergleichen

Vergleichen